Aktiv durch Coaching für Frauen mit Migrationsgeschichte (gefördert von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter)

Sie haben eine Migrationsgeschichte, einen Berufs- oder Studienabschluss (auch ohne Anerkennung), mindestens B2-Deutschkenntnisse und sind beim Jobcenter oder der Agentur fĂĽr Arbeit? In unserem Programm unterstĂĽtzen wir Sie auf dem Weg in den Arbeitsmarkt.

Gemeinsam arbeiten wir mit Ihnen an diesen Fragen: Was sind meine Stärken? Was sind meine beruflichen Ziele? Wie kann ich diese erreichen? Wie funktioniert der Arbeitsmarkt in Deutschland? Welche Weiterbildung ist sinnvoll für mich? Wie bewerbe ich mich erfolgreich? Wie kann ich mich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten?

DAS ERWARTET SIE BEI UNS:
•
Coaches mit langjähriger Erfahrung auch in Themen rund um Migration
• Umfassende Kenntnisse über den Arbeits- und Bildungsmarkt
• Nachhaltige Berufswegplanung
• Austausch, Stärkung, Wissenstransfer und Vernetzung in der Gruppe
• Erweiterung Ihrer Deutschkenntnisse im Einzelcoaching und in der Gruppe mit anderen Migrantinnen.

BAUSTEINE UND DAUER:
12 Wochen, mindestens 2 Termine pro Woche

• 6 Einzelcoachings (z. B. Kompetenzanalyse, Orientierung, Berufswegplanung, Aus-/   Weiterbildung, Bewerbung, Vorbereitung auf den Jobeinstieg)
• 6 Gruppencoachings in einer Kleingruppe (Arbeitsmarkt und soziale Systeme, Werte/Kultur, Kompetenzprofil, Zeitmanagement&Resilienz, Vorstellungsgespräche, Netzwerke)
• 12 x gecoachtes Online-Bewerbungsmanagement (begleitete Stellenrecherche,    Bewerbung, viel Raum für den intensiven Austausch in der Gruppe)
• 4 Unternehmenseinblicke bzw. Seminare – Veranstaltungen mit Unternehmen und Seminare zu Soft Skills, Bewerbung, Digitalisierung etc.

TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN:
•
Berufs- oder Studienabschluss (auch ohne Anerkennung)
• Deutschkenntnisse (mindestens B2-Niveau)
• UND einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter.

Flyer Aktiv durch Coaching fĂĽr Frauen mit Migrationsgeschichte

Haben Sie Interesse? Wir freuen uns auf Ihren Anruf 0711 / 26 34 57-13 oder Ihre E-Mail an i.muenzer@nullbeff-frauundberuf.de.