Mentorinnenprogramm für Migrantinnen

Mentorinnen-Programm für Migrantinnen

Das Mentorinnen-Programm ist ein zusätzliches Angebot der Kontaktstellen und ergänzt die bisherigen Maßnahmen der Kontaktstellen und anderer Anbieter. Übergreifendes Ziel des Mentorings für Frauen mit Migrationserfahrung ist, die Integration der Frauen in den Arbeitsmarkt des Landes Baden-Württemberg zu verbessern. Dabei werden sowohl die beruflichen Interessen und Qualifikationen der Mentees* als auch die Interessen der Wirtschaft nach qualifizierten Arbeitskräften berücksichtigt.

Im Einzelnen zielt das Mentoring auf die

  • Förderung der Integration und Chancengleichheit von Frauen mit Migrationsgeschichte und geflüchteten Frauen in den Arbeitsmarkt
  • Erschließung des Fachkräftepotenzials der Zielgruppe für die Unternehmen des Landes
  • Unterstützung der Frauen in beruflichen Fragen und bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Mentees sind Migrantinnen und geflüchtete Frauen, die über ausreichende Sprachkenntnisse verfügen (mind. B1), eine berufliche Qualifizierung mitbringen und durch ihren Status Zugang zum Arbeitsmarkt haben.
weitere Infos: http://www.frauundberuf-bw.de/frau-beruf/mentorinnen-programm/
Flyer

Planung für 2019:Termine 2019