Ziele

Mit ihrer Arbeit fördern die Kontaktstellen die Gleichstellung von Frauen im Erwerbsleben. Sie leisten wichtige Beiträge zur Erschließung des Fachkräftepotentials von Frauen für Unternehmen und geben Impulse für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Das Landesprogramm setzt sich unter anderem für adäquate Arbeitszeitmodelle, Chancengleichheit und die Verbesserung der Erwerbsmöglichkeiten von Frauen ein.

Die Kontaktstellen Frau und Beruf sind vor Ort in Wirtschaft, Arbeitsmarkt und Bildung eingebunden und d i e Anlaufstelle für Frauen zu allen beruflichen Fragen. Basis der Angebote sind Analyse und Kenntnis der regionalen Arbeitsmärkte und deren Entwicklung sowie der Berufs- und Bildungsangebote.
In Kooperation und Vernetzung mit den relevanten Arbeitsmarktakteuren entwickeln die Kontaktstellen bedarfsorientierte Angebote fĂĽr Frauen und Betriebe, gestalten den Wandel und verbessern so Chancen auf dem Arbeitsmarkt.


Landesprogramm BroschĂĽre

BroschĂĽre Vernetzung